Alleine

Jetzt waren die Mädels das erste Mal über Nacht alleine. Aufgrund von Firmenverpflichtungen mussten wir Besitzer Freitag Morgen los und kamen erst Samstag Nachmittag wieder.

Glücklicherweise hatten wir eine Katzensitterin, die Freitag Abend und Samstag Morgen die Fütterung vornahm und die Beiden durch Spielen ein bissel beschäftigt hat.

Als wir Samstag Nachmittag heim kamen, war der Empfang etwas frostig. Die Mädels waren anscheint ein bissel beleidigt. Aber das war nach 3-4 Minuten wieder vorbei. Wie kleine Kinder mussten sie vorführen, was sie alles konnten. Im Laufrad galoppieren, auf dem Catwalk Rekordzeiten hinlegen…und natürlich fressen und schmusen 🙂

Jetzt ist alles wieder gut 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.